Work in Progress

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH Hamburg Kreativ GmbH

Speaker

Katja Kullmann

Katja Kullmann, geboren 1970 in Bad Homburg, hat nach Stationen in London, Köln, Berlin und Zürich ihr Zuhause in Hamburg gefunden, wo sie seit 2009 lebt. Nach dem Magisterstudium der Politologie, Soziologie und Amerikanistik in Frankfurt am Main volontierte sie als Nachrichtenredakteurin. Immer wieder erledigte sie im Laufe der Jahre mehr oder weniger waghalsige Jobs, etwa als Verkäuferin, Kellnerin, Synchronstimme für Schmuddelfilme, Marktforscherin, Dramaturgieassistentin und Privatbank-Sekretärin.

Als Redakteurin, Ressort-Leiterin, Reporterin und freie Autorin war/ist sie unter anderen für die Deutsche Presse-Agentur (dpa), die Financial Times Deutschland, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, FREITAG, FÜR SIE, Prinz, Rolling Stone, GALA, taz, EMMA und PETRA tätig. Das Magazin CICERO zählte sie 2008 zu den „hundert wichtigsten deutschen Denkerinnen“.

Sie schreibt Erzählungen und Essays und berichtet in ihrem Blog „Euphorie im Alltag“ von ihren täglichen Erlebnissen. 2002 erschien ihr erstes Buch „Generation Ally. Warum es heute so kompliziert ist, eine Frau zu sein“ im Eichborn Verlag, in dem sie sich mit dem Rollenbild der Frauen über 30 auseinandersetzt. Es wurde mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet und in vier andere Sprachen übersetzt.

Bei WORK IN PROGRESS wird sie aus ihrem Roman „Echtleben. Warum es heute so kompliziert ist, eine Haltung zu haben“ (Eichborn Verlag) lesen.