Work in Progress

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH Hamburg Kreativ GmbH

Programm

Selbstbestimmt und prekär – Herausforderungen für eine neue Arbeitsgesellschaft

Die Selbstständigkeit nimmt seit Jahren stetig zu. In der Kreativwirtschaft liegt ihr Anteil mit ca. 24% deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt (ca. 11%) und hat vor allem seit Ende der 1990er-Jahre sprunghaft zugenommen. Gleichzeitig reichen die Durchschnittseinkommen der “neuen Selbstständigen” trotz hohem Bildungsniveau oft nicht zur Existenzsicherung. Gesamtgesellschaftlich lässt sich von einer “Prekarisierung auf hohem Niveau” sprechen.

Die Zunahme selbstständiger Arbeitsformen stellt die das bestehende Sozialstaatsmodell unter Anpassungsdruck. Welche Formen der sozialen Absicherung, Interessenorganisation und wirtschaftspolitischen Unterstützung sind notwendig für eine “Neu-Erfindung der Arbeitsgesellschaft”?

Impulsvortrag:
Alexandra Manske, Humboldt Universität zu Berlin

Moderation: Moritz Avenarius